Freitag, 23. Juni 2017

Sommerhafte Karte mit dem Designerpapier von Stampin Up

In der Vergangenheit war ich immer sehr zurückhaltend, was das Verwenden von Designerpapieren von Stampin Up anging.

Nicht falsch verstehen, die Papiere gefallen mir und deshalb habe ich sie ja auch gekauft. Nur dann wirklich einen Bogen anschneiden und verwenden... Dann eher nicht. Der Gedanke, dass ich dann plötzlich ein Album machen will und genau die Bögen fehlen, die ich unbedingt dafür brauche, hat mich davon abgehalten.

Nach dem Teamtreffen bei Jenni war jedoch bei mir der Knoten geplatzt. Ich habe gemerkt, das Verbasteln der Designerpapier macht noch viel mehr Spaß als das Sammeln und Streicheln. Und ganz ehrlich: Stampin Up hat so einen tollen, schnellen Lieferservice, dass wirklich ruckzuck Nachschub da wäre, sollte ich plötzlich papierlos da stehen...

Also habe ich kurzerhand das neue Incolor Designerpapier verwendet und diese tolle Sommerkarte in limette zu werkeln:
Aufgepeppt habe ich die Karte mit einem Hauch Sommerbeere, einer zweiten InColor 2017-2019.

Bei dem Limette kriege ich wirklich sofort gute Laune, es erinnert mich einfach an Urlaub. Kombiniere ich es sonst am liebsten mit meiner Lieblingsfarbe bermudablau, so habe ich mich diesmal doch aus meiner Komfortzone heraus gewagt und bin auf einen der rosa/pink/lila Töne ausgewichen. Ich muss sagen, das Ergebnis gefällt mir sehr gut!

Viele Grüße
Sandra

Verwendete Materialien:
Stemepelsets: Quartett fürs Etikett (Label Me Pretty), Gänseblümchengruß (Dausy Delight)
Farbkarton: Limette, Sommerbeere (beides InColor 2017-2019), Flüsterweiß
Stempelkissen: Limette, Sommerbeere (beides InColor 2017-2019)
Designerpapier Florale Eleganz
Sonstiges: Handstanze Gänseblümchen, Zier-Etikett, 1/2'' Kreis, Dimensionals

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...