Sonntag, 25. Juni 2017

Karte für eine Freundin mit alten Stampin Up Schätzen

Ich liebe Stampin Up ja schon länger, als diese Firma in Deutschland erhältlich ist. Mein erstes Stempelset von SU habe ich vor ca. 15 Jahren (!) über einen Stempelstammtisch erhalten und seitdem schaue ich gerne auch bei Stempel-Flohmärkten in den Sammelkisten, ob ich etwas Schönes finden und ergattern kann. Online bei den bekannten Auktionshäusern suche ich mittlerweile gar nicht mehr, da die Preise dort kaum noch interessant für mich sind.

Als ich im Mai auf dem Tramtreffen bei meiner Stempel-"Omi" Jenni war, habe ich unter anderem den Stempel "Friends Who Know" gefunden. Ich wusste sofort, für wen die erste Karte damit sein wird und da diese mittlerweile auch bei der Empfängerin angekommen ist, kann ich sie Euch nun zeigen:

Ich habe den Stempelabdruck in Zarte Pflaume auf Flüsterweiß gestempelt. Den Hintergrund habe ich mit einem Stempel aus dem Set "Playful Backgrounds" bestempelt, zudem habe ich noch einen Streifen vom Umschlagpapier der letzten Saison verwendet.

Leider gibt es im Katalog 2017/2018 aktuell kein Designerpapier für die Farbfamilien oder die InColor 2016-2018, was ich sehr schade finde.

Andererseits war so die perfekte Gelegenheit, mal ein wenig der noch vorhandenen Restbestände abzubauen.

Viele Grüße

Sandra

Verwendete Matetialien:
Farbkarton Flüsterweiß
Umschlagpapier InColor 2016-2018 (retired)
Stempelkissen Zarte Pflaume
Stempelsets Friends Who Know (retired), Playful Backgrounds

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...